Österreich

Österreich liegt mir schon am Herzen, ich habe 7 Jahre in dem Land verbracht. Meine längster Aufenthalt war im Burgenland, hinter Wien rund um den Neusiedlersee. Neben weltklasse Süßweinen, grandiosen Rotweinen und fantastischen Weißweinen vor allem großartige Menschen, die ich kennenlernen durfte. Hans Schwarz mit seinem seit Jahren erfolgreichen Schwarz Rot und Schwarz Weiss- Weinen: Zweigelt reduziert und selektiert angebaut und gerade in den Anfängen mit Einfluss von Manfred Krankl (Sine Qua Non, USA) und Alois Kracher ein echte Bereicherung: burgundisch im Stil, langanhaltend und begeisternd. Wein aus dem Herzen, ebenso seine restliche Kollektion.

Ingrid Groiss habe ich erst kennengelernt, als ich zurück in Deutschland war. Das Weinviertel war von mir nicht wirklich anvisiert, aber Ingrid erklimmt seit ein paar Jahren den österreichischen Weingipfel. Weine – allen voran Riesling und Grüner Veltliner: subtil, lebendig, langanhaltend, verspielt und frisch, Ingrid selber positiv gradlinig, anspitzend und ansteckend neugierig. Neu im Sortiment: Hasenhaide Rosé, macht wirklich Spaß.

Österreich als Weinland ist aus unserem Weinkeller nicht wegzudenken: gereifte Wachauer Weine (wer mich kennt, weiß‘ wie gern wir Weine von Emmerich Knoll haben), Burgenländische Rot- und Süßweine (Weingut Prieler und Kracher) und nicht zu vergessen die Steiermark (Weingut Gross und Tement).  Alles zu seiner Zeit.